Alleinauftrag: Brockhoff OFFICE gewinnt weiteren Mieter für das TMM Forum auf dem Areal Phoenix West

Dortmund, Carlo-Schmid-Allee 13.

Die Constructure GmbH, ein auf den Industriebau spezialisiertes Ingenieurbüro, mit den Kernbereichen Funk (Maste, Fernsehtürme), Energie (Kraftwerke, Netze) und Feuerfestbau (Hochöfen, Schmelzöfen), hat zum 1. November 2020 rund 380 m² Bürofläche in dem Neubau TMM Forum auf dem Areal Phoenix West angemietet.

Bei der Anmietung, die von Brockhoff OFFICE betreut worden ist, handelt es sich um eine halbe Etage im 1. Obergeschoss. Damit verbleiben nur noch zwei halbe Etagen als verfügbare Flächen in dem modernen Neubau. Für den Mieter war neben den modernen Büroräumen, die erstklassige Verkehrsanbindung (B54/A45) sowie insbesondere der Industrie-Charme des Phoenix West Areals mit den Hochöfen, welcher ideal zu den Unternehmensaktivitäten von Constructure passt, ausschlaggebend.

Bis Juli 2020 wird das TMM Forum auf dem ehemaligen Areal des Stahlwerks Phoenix West bezugsfertig sein und als neuer Firmensitz des Eigentümers, der Familiengesellschaft TMM, dienen. Für die Vermarktung der nicht von TMM genutzten Flächen ist Brockhoff OFFICE exklusiv mit einem Alleinauftrag betraut worden.

Work-Life-Balance – Der Einklang von leben und arbeiten. Im TMM FORUM wird das zukünftig erlebbare Realität werden. Das viergeschossige nachhaltig und energieeffizient konzipierte Gebäude mit einer Nutzfläche von rd. 3.500 m² ist für die kreative und effiziente Nutzung innovativer Unternehmen entwickelt worden. Auf dem rund 7.500 m² großen Grundstück gibt es rund 100 Parkplätze, eine überdachte Fahrradabstellfläche sowie ausreichend Grünflächen.

Die Architektur und Raumaufteilung bestechen durch ihre Offenheit und Transparenz. Raum für Interaktionen und Begegnungen entsteht durch das großzügig gestaltete Foyer, die Konferenzräume sowie das Bistro mit Sonnenterrasse. Der Fitnessbereich bietet die Möglichkeit zur geistigen und körperlichen Regeneration. Die einzelnen Arbeitsplätze sind, genauso wie die Besprechungsräume, durch ihre Platzierung direkt hinter der Fassade mit bodentiefen Fenstern lichtdurchflutet und können individuell eingerichtet werden. Die Service- und Sanitärräume sind hochwertig ausgestattet und befinden sich im Innern des Cubus.