Vollvermietung: Brockhoff OFFICE vermittelt letzte verfügbare Fläche für das Büro- und Dienstleistungsgebäude LUXon nahe BVB-Trainingsgelände

Dortmund, Hohenbuschei-Allee 2.

Der hochmoderne Neubau im aufstrebenden Stadtteil Dortmund-Brackel mit dem Namen LUXon ist durch die Vermittlung von rund 600 m² Bürofläche an die „König und Heunisch Planungsgesellschaft mbH“ durch Brockhoff OFFICE vollvermietet. Das Büro- und Dienstleistungsgebäude mit rund 3.000 m² Mietfläche befindet sich im neu entstehenden Mischgebiet „Hohenbuschei“ direkt am BVB-Trainingsgelände und ist eines von vier Neubau-Projekten, welche rund um den „Löwenkreisel“ entstehen.

Bereits im vergangenen Jahr veräußerte Brockhoff INVEST im Auftrag des Projektentwicklers, HOFF | MEHR ALS ENTWICKELN PLANEN BAUEN, gemeinsam mit einem Partner die beiden Gebäude LUXon und LEIon  (rd. 1.600 m² Mietfläche) an einen Privatinvestor aus dem Ruhrgebiet, der schon seit vielen Jahren Geschäftspartner des Essener Maklerhauses ist.

Das dreigeschossige Gebäude LEIon wurde bereits 2016 fertiggestellt und ist langfristig durch eine sehr gute Mieterschaft belegt.

Wie die Namensgebung vermuten lässt, sind die Gebäude hochmodern ausgestattet und visionär konzipiert. Das äußere, repräsentative Erscheinungsbild setzt sich im Inneren mit einem effizienten und flexiblen Raumkonzept fort. Eine nachhaltige Haustechnik, wie beispielsweise eine Kühlung durch Betonkernaktivierung, war den renommierten Projektentwicklern ebenso wichtig wie die Verwendung von ausgewählten Materialien und Farben, die die gewünschte natürliche Ausstrahlung der Gebäude verstärken.

Die Verkehrsanbindung ist durch die vorhandene Infrastruktur erstklassig. Die Autobahnen A1, A2 und A40 sowie die B236 sind jeweils nur wenige Minuten entfernt.