Future Safe Haus in Essen: Brockhoff OFFICE meldet Vollvermietung des Objekts mit 2.107 m²

Essen, Müller-Breslau-Str. 28.

 

Nachdem Brockhoff OFFICE den Vermarktungsauftrag für den modernen Neubau mit insgesamt rund 2.107 m² Mietfläche in der Müller-Breslau-Str. 28 übernommen hat, kann der Essener Makler nun die Vollvermietung verkünden. Das Besondere an diesem Objekt: Gleich vier Firmen aus dem Sektor „Sicherheit“ ziehen unter ein Dach und unterstreichen den Gebäudenamen „Future Safe House“.

Das Land NRW wird mit dem „Haus der Sicherheit“ ein in Europa einzigartiges Projekt in Essen-Rüttenscheid platzieren und das erste Zentrum gegen Clan-Kriminalität eröffnen. Auf rund 219 m² wird eine spezielle Dienststelle eingerichtet, die zukünftig noch gezielter gegen Delikte von Großfamilien vorgehen wird. Brockhoff OFFICE konnte das Land NRW für diesen Standort nicht nur durch ein Angebot von bestens ausgestatteten Büroflächen überzeugen, die das flexible Hinzuziehen von Experten ermöglichen, sondern auch durch eine Mieterschaft, die ebenfalls aus der Kriminalitätsbekämpfung stammt.

Hierzu zählt die Revolvermänner GmbH, die neben Düsseldorf, Frankfurt und Toronto einen vierten Standort in Essen eröffnet. Als Sachverständige berät die Online Reputationsagentur den Deutschen Bundestag in wichtigen Fragen der Kommunikation, des Reputationsschutzes und der digitalen Sicherheit. Der ASW West e.V. fördert als gemeinnütziger Verband die Kriminalprävention in der Wirtschaft. Gemeinsam haben sie sich über Vermittlung von Brockhoff OFFICE rund 231 m² Bürofläche im 1. Obergeschoss des Neubaus gesichert.

Der Sicherheitsberater Consulting Plus verlegt seinen Hauptsitz durch Vermittlung von Brockhoff OFFICE in den modernen Büro-Neubau in der Müller-Breslau-Str. 28 in Essen-Rüttenscheid und fügt sich ebenfalls perfekt in die Mietlandschaft ein. Das international agierende Unternehmen nutzt die gesamte Fläche der 2. Etage mit rund 459 m² als Büro- und Kommunikationsfläche. Sicherheitsexperten aller Bereiche arbeiten unter dem Dach des Future Safe Houses zusammen und entwickeln zukunftsweisende Sicherheitslösungen. Hierzu bietet die neue Fläche mit abgeteilten Besprechungsräumen und Meeting-Points modernste Raumkonzepte.

Das Bauunternehmen des Objektes, die Lambert SCHLUN GmbH & Co. KG, verkündete bereits in der Realisierungsphase, rund 227 m² Bürofläche im Erdgeschoss selbst zu beziehen. Das Ingenieurbüro Dipl. Ing. Bernd F. Künne & Partner Beratende Ingenieure wird auf rund 229 m² einen Standort in Essen eröffnen. Brockhoff OFFICE war bei der Vermietung beteiligt.

Bereits im vergangenen Jahr hatte das Team von Brockhoff OFFICE die Werbeagentur Orfgen Marketing GmbH & Co. KG auf ca. 742 m² für das hochwertig errichtete Bürohaus gewinnen können. Seinerzeit war ebenfalls die flexible Nutzung der Räumlichkeiten für die Standortwahl entscheidend.