3 Deals in Folge: Renommierte Anwaltssozietät zieht in Rüttenscheider Straße 26/Bismarckstraße 58 ein.

Essen, Rüttenscheider Straße 26/Bismarckstraße 58.

Im Jahr 2017 hat Brockhoff INVEST für die Essener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft den Gebäudekomplex Rüttenscheider Straße 26/Bismarckstraße 58 veräußert. Diesem hat Brockhoff OFFICE, die renommierte und in Essen ansässige Anwaltssozietät SCHMIDT, VON DER OSTEN & HUBER Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbH als Mieter zugeführt und einen Mietvertrag über rund 2.718 m² Büro und 379 m² Lagerfläche vermittelt. Zurzeit werden die Bestandsflächen revitalisiert, damit der Einzug im Jahr 2019 erfolgen kann.

Der von Brockhoff INVEST vermittelte, neue Eigentümer der Rüttenscheider Straße 26/Bismarckstraße 58, hat jetzt auch das seit Jahrzehnten vom Anwaltsbüro SCHMIDT, VON DER OSTEN & HUBER Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbH genutzte Gebäude „Haumannplatz 28-30“, gegenüber des Polizeipräsidiums und des Landgerichts, erworben und wird sie nach Auszug der Kanzlei revitalisieren.