Brockhoff Immobilien GmbH vermittelt insgesamt 810 m² im Objekt Huyssenallee 70-72 Essen

(Essen) Der Brockhoff Immobilien GmbH, Essen, ist es gelungen insgesamt 810 m² Fläche in dem Objekt Huyssenallee 70-72 in Essen zu vermieten und somit die Vollvermietung zu schaffen. Die Ladenfläche mit ca. 340 m² konnte an einen Vermittler der AXA Versicherungs AG vermittelt werden, welcher Mitte 2014 dort einziehen wird. Die Bürofläche im 3. OG des Objekts mit ca. 235 m² teilen sich ab dem 01.06.2014 die Unternehmensberatung Cebeci sowie die Steuerberaterin Sönmez. Für das 4. OG mit ebenfalls ca. 235 m² konnte der Patentanwalt Lelgemann gewonnen werden, welcher die Fläche zum 01.08.2014 beziehen wird.

Die Huyssenallee, eine historische Prachtstraße welche als Verbindungsglied zwischen Stadtkern und dem Szeneviertel Rüttenscheid fungiert, wurde nach der Essener Patrizierfamilie Huyssen benannt, welche der Stadt den Grund und Boden für die Erstellung des Boulevards stiftete. Während die Huyssenallee früher als attraktiver Firmenstandort bekannt war, stieg in den letzten Jahren der Büroleerstand deutlich an.

Brockhoff war jedoch jederzeit davon überzeugt, dass die Huyssenallee mit den notwendigen Investitionen in den Objekten weiterhin durch ihre Zentralität und renommierte Lage viel Potenzial für die Platzierung neuer Büromieter bietet. Dies ist mit der neuen Vollvermietung nun auch gelungen. Der Eigentümer des Objekts ist eine Privatperson.